Roman: Schatten über Borgloh

 

 

 

Das Vorwort dieses Romans sagt mehr aus, als es jeder Homepage-Text auch nur annähernd könnte:

Liebe Leserin!
Lieber Leser!

Wir bedanken uns sehr bei Ihnen, dass Sie sich dieses Buch gekauft haben.
Leider müssen wir uns aber auch direkt bei Ihnen entschuldigen, denn die gleich folgende Geschichte ist uns so dermaßen unangenehm, dass wir uns schon nicht mehr aus dem Haus trauen.

Naiv, wie wir immer schon waren, nahmen wir blind den erstbesten Roman in unser Verlagsprogramm auf, den man uns anbot. Wir hatten ihn nicht mal vorher gelesen.
Schatten über Borgloh – ein erotischer Liebesroman: würden Sie davon ausgehen, dass das etwas anderes sein könnte als ein wunderschöner Liebesreigen zum Seele baumeln lassen?

Was Rosi Marx uns hier abgeliefert hat, lässt uns die Schamesröte zu jeder Sekunde ins Gesicht steigen. Aber der Vertrag ist leider eindeutig, wir sind zur Veröffentlichung gezwungen.

Na ja, nun sind wir schlauer und werden beim nächsten Mal doch erst ein Manuskript lesen, bevor wir ohne Not Verträge unterschreiben, die auch noch zu unseren Ungunsten sind. Und die der Autorin weitere 49 Bände ihres Liebes-Opus in unserem Verlagsprogramm zusichern. Oh Gott!

Alles Gute,
Dennis Rohling & Michael Eickhorst

 

Wer nun immer noch neugierig ist, der kann dieses obszöne Machwerk für schmales Geld beim Herrn Amazon erwerben: Taschenbuch | Kindle

Schreibe einen Kommentar